Kindermasken

Medizinische Kindermasken Typ IIR mit der Norm EN 14683:2019 zertifiziert. Die Größe der Maske für Kinder beträgt 14,5cm x 9,5cm und ist in der Verpackungseinheit 50 Stück/Karton erhältlich. Einsatzgebiete: Grundschule, Schule, Kita, Kindergarten, Betreuungseinrichtungen, Bildungseinrichtungen.

Weiterhin im Programm haben wir für Kids  die Textilmasken in bunten Farben aus 100% Baumwolle.

Wir freuen uns auf Ihre [Anfrage]


Unsere FFP2 werden in der EU produziert

Atemschutzmaske made in EU.  Durch die Produktion in Europa gibt es eine gesicherte und nachhaltige Lieferkette per LKW oder Zug. Außerdem werden europäische Arbeitsplätze gesichert. Die hochwertigen FFP2 Masken sind nachweislich zertifiziert. Der Monat und das Jahr der Herstellung und Ablaufdatum der Lebensdauer (Mindeshaltbarkeitsdatum) der Maske sind auf der Verpackung angegeben.

FFP2 Masken, medizinische Masken und weitere Hygieneartikel sofort verfügbar

FFP2 Masken und Medizinische Masken  / Chirurgische Masken Typ I und  Typ IIR sofort lieferbar oder einfach in unserem Fachgeschäft in Backnang, Sulzbacher Str. 178, abholen!

Weitere Hygieneartikel wie Händedesinfektion, Flächendesinfektion, Gesichtsschilde, Aufkleber mit Abstandshinweis, Nitril Einweghandschuhe, Hygienewände für die Theke, den Verkaufsraum oder das Büro, usw. finden Sie [hier] in unserem speziellen Bestellformular oder in unserem ONLINESHOP.

Zugelassene Stellen für CE-Zertifizierungen von FFP2 und FFP3 Atemschutzmasken
Um die 4-stellige Nummer hinter einer CE Kennzeichnung auf Atemschutzmasken zu überprüfen, bietet die Europäische Kommission online einen Service.
Die von Lochmann Berufskleidung verkauften Schutzmasken mit dem Zertifikat und der Kennzeichnungen  CE 1024   sind dort gelistet und können von unseren Kunden überprüft werden.    Kaufen Sie Ihre zertifizierten Masken beim Fachhändler für Arbeitsschutz.

(Quelle: NANDO Database / European Commission / ohne Gewähr)


Die verschiedenen Maskentypen kurz erklärt

Michél Lochmann, Geschäftsführer von Lochmann Berufskleidung & Arbeitsschutz, erklärt im Video die unteschiedlichen Typen von Atemschutzmasken. Maske Typ I, Maske Typ IIR, FFP2 Maske mit und ohne Ausatemventil.

Verschiedene Einwegmasken und Textilmasken erhalten Sie in unserem Fachgeschäft oder Onlineshop. Unsere OP-Masken und FFP-Masken haben alle eine CE-Kennzeichnung und Norm. Wir sind auch in größeren Stückzahlen sofort lieferfähig. Kaufen Sie Ihre Atemschutzmasken beim erfahrenen Experten für Arbeitsschutz. Verkauf an Privatkunden und Gewerbekunden (z.B. Apotheken, Ärtze, Einzelhandel, Industrie, Behörden, Institutionen......). Das Team der Lochmann stattet Sie gerne aus. Egal ob Sie zur Risikogruppe (Personen ab dem Alter von 60 Jahren, Menschen mit Vorerkrankungen, Übergewicht, etc.) gehören, im medizinischen Bereich tätig sind oder Sie Ihr Unternehmen und die Belegschaft mit Schutzmasken und Schutzausrüstung  auf die steigenden Coronazahlen vorbereiten möchten. Wir sind für Sie als Familienunternehmen auch während und nach der Pandemie für Sie da. Und das in gewohnter, bester Qualität.


Was ist der Unterschied zwischen einer OP-Maske (auch Chirurgische Maske oder Hygienemaske genannt) und einer FFP Maske?


OP-MASKE / Chirurgische Maske

FFP-MASKE

Schutzwirkung

  • Schütz hauptsächlich die Umgebung
  • Bietet gegebenenfalls ein gewisses Maß an Selbstschutz
  • Mit Ventil: Schützt nur den Träger
  • Ohne Ventil: Schützt den Träger und die Umgebung

Zielgruppe

  • Medizinisches Personal, wenn ein nur geringes Infektionsrisiko besteht
  • Medizinisches Personal, wenn ein hohes Infektionsrisiko besteht (z.B. bei der Betreuung von Covid-19-Patienten)

Abdichtung

  • Nicht abdichtend
  • Pratisch vollständige Abdichtung bei korrektem Sitz

Tragedauer

  • Einwegartikel, die spätestens bei Durchfeuchtung entsorgt werden müssen
  • Maximal 8 Stunden (eine Schicht). Einige Produkte können wiederverwendet werden.
  • Beachten Sie die Hinweise des Herstellers und die Empfehlung des RKI


Unterschiede der Einwegmasken (OP-Masken / Chirurgische Maske) TYP I, Typ II und Typ IIR

OP-Masken, chirurgische Masken oder Hygienemasken entsprechen der EN 14683 und werden in 3 Klassen unterschieden:


EN 14683 TYP I

EN 14683 TYP II

EN 14683 TYP IIR

Bakterien-Filterleistung (BFE)

>95 %

> 98 %

> 98 %

Erhöhte Beständigkeit gegen Flüssigkeit und Aerosole

Nein

Nein

Ja

Atemwiderstand (Pa/cm2)

<40 Pa/cm²

<40 Pa/cm²

<60 Pa/cm²

Druck des Spritzwasser-Widerstandes

-

-

> 120 mmHg


Typ-I-Masken:
Die medizinischen Gesichtsmasken des Typs I werden bei Patientinnen und Patienten angewendet, um das Risiko einer Infektionsverbreitung insbesondere in epidemischen oder pandemischen Situationen zu vermindern. Bis zu 95 Prozent beträgt die Bakterien-Filterleistung

Typ-II-Masken:
Diese sind grundsätzlich für die Nutzung durch medizinisches Fachpersonal in einem Operationsraum oder anderen medizinischen Einrichtungen mit ähnlichen hygienischen Anforderungen vorgesehen.

Typ-IIR-Masken:
Der Typ IIR ist zusätzlich flüssigkeitsresistent bis zu 120 mmHg (Druck des Spritzwasser-Widerstandes) und hat eine Bakterien-Filterleistung bis zu 99 Prozent





 
Karte
Anrufen
Email